Lesen.net

lesen.net versucht Orientierung im digitalen Buchmarkt zu geben. Die Autoren des Portals informieren seit inzwischen 10 Jahren tagesaktuell über elektronische Lesegeräte, digitale Inhalte, neuartige Technologien und interessante Lese-Angebote.

Auch für Bibliotheken interessant ist auch der E-Book-Reader-Vergleich, der regelmäßig aktualisiert wird.

Rezensionen des Deutschlandfunks

Die Rezensionen sind das Ergebnis der Sendung Büchermarkt des Deutschlandfunks.

Von Soazig Aaron bis Leonid Zypkin, von Nick Abadzis bis Joost Zwagerman, von „Abel“ bis „Zypern – ein Radioessay“ – die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Büchermarkt-Sendung, sortiert nach AutorenRezensenten oder Büchern.

Während man die aktuellen Rezensionen nicht per RSS-Feed abonnieren kann, kann man sich über die aktuellen Sendungen “Büchermarkt” mit den aktuellsten Rezensionen per Feed informieren lassen.

Lesen im digitalen Zeitalter – Techniken des Buchzeitalters „sehr wohl wert, bewahrt zu werden“

Gerhard Lauer im Gespräch mit Miriam Zeh (Deutschlandfunk) zum Thema Lesen und wie wir Gelesenes besser behalten können. (11.02.2019)